Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Gruppenpädagogik
 

 

Der Mensch ist ein soziales Wesen und Mitglied vieler Gruppen. In diesen Gruppen lernen wir sehr viel über andere, über uns selbst und über die Sozio- und Psychodynamik von Gruppen.

  • Kurs: Die Gruppe
Die Veranstaltung thematisiert alle wichtigen Merkmale einer Gruppe aus soziologischer und psychologischer Perspektive: Strukturen, Gruppenkultur und Gruppenregeln, Gruppenkohärenz, Gruppenprozesse: Leitung und Führung, Kommunikation und Information, Entscheidung, Konflikte und Störungen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Aspekt der Chancen von Gruppen für das soziale Lernen.

  • Kurs: Schlüsselkompetenz Teamfähigkeit
Damit aus einer Gruppe ein Team wird, sind gegenüber dem konventionellen Funktionieren von Gruppe Veränderungen in den folgenden Bereichen notwendig: Moderation statt Führung, Entwicklung einer Teamkultur mit anderen Gruppenregeln und Arbeitsformen, Schlüsselqualifikation Teamfähigkeit

  • Kurs: Methoden in der Gruppe
Unüberschaubar ist das Feld der methodischen Hilfen, um das Leben und Arbeiten in der Gruppe zu fördern: von Interaktionsspielen über gruppendynamische Übungen bis hin zu neuen Arbeitsformen reicht das Repertoire. Das Seminar gibt einen Überblick und bietet die Gelegenheit, Methoden kennen zu lernen.

  • Kurs: Konflikte in der Gruppe
Konflikte werden häufig als Störungen negativ bewertet. Tatsächlich sind sie Hinweise auf Veränderungen in der Beziehung  untereinander und eine Chance, die Gruppe positiv weiter zu entwickeln. Wer über die Dynamik von Konflikten informiert ist, der kann mit Konflikten in der Gruppe anders umgehen und einen wertvollen Beitrag zur Konfliktregelung und zur Gruppenentwicklung leisten.